Wirtschaftsförderung präsentiert Velbert auf der EXPO REAL

Die städtische Wirtschaftsförderung präsentiert von heute an bis 6. Oktober den Standort Velbert auf der EXPO REAL, der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien in München.

Die Wirtschaftsförderung ist seit 2002 auf der EXPO REAL mit eigenen Projekten vertreten und wirbt dort sowohl für die Vorzüge des Wirtschaftsstandorts Velbert als auch für den Wohnstandort. Auch in diesem Jahr zeigt sie auf dem Gemeinschaftsstand des Kreises Mettmann in Halle B Entwicklern und Investoren aus ganz Europa zahlreiche attraktive Möglichkeiten für Investitionen auf.

Dies gilt beispielsweise für den potentiellen Dienstleistungsstandort an der Jupiterstraße, für die Gewerbefläche der ehemaligen Ziegelei Buschmann an der Siebeneicker Straße sowie dem potentiellen Gewerbegebiet an der Langenberger Straße. „Damit haben wir die Möglichkeit auch zukünftig Unternehmen optimale Flächen anzubieten und so den Standort Velbert weiter zu stärken“, erläutert Wilfried Löbbert, Leiter der Wirtschaftsförderung.

Des Weiteren werden die aktuell geplanten und in Realisierung befindlichen Innenstadtprojekte präsentiert, um auf den attraktiven Investitionsstandort Velbert aufmerksam zu machen. Dazu gehört auch die von der CONCEPTA Projektentwicklung im Bau befindliche Stadtgalerie am Europaplatz.