Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

„Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren in Nordrhein-Westfalen 2020“

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat mit dem „Nordrhein-Westfalen-Programm I“ 70 Millionen Euro für ein Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren zur Verfügung gestellt.

Städte und Gemeinden werden mit diesem bundesweit einmaligen Landesprogramm in der Lage versetzt, den Corona-bedingten Folgen in unseren Innenstädten und Zentren aktives Handeln entgegen zu setzen.

Die Stadt Velbert, die sich im Oktober 2020 mit den Zentren der drei Stadtbezirke Mitte, Langenberg und Neviges auf das Programm beworben hat, wird mit zuwendungsfähigen Gesamtkosten von rund 983.000 Euro berücksichtigt. Die Förderquote in diesem Sofortprogramm beträgt 90 Prozent, sodass die Stadt Velbert eine Förderung bis zu 885.000 Euro erhalten wird. Der größte Teil der Fördermittel entfällt auf das Innenstadtzentrum in Velbert-Mitte. Insgesamt betragen die Kosten hier 624.000 Euro. Im Ortszentrum Langenberg werden Gesamtkosten in Höhe von 210.000 Euro gefördert und im Ortszentrum Neviges Gesamtkosten in Höhe von 148.000 Euro.

In allen drei Zentren wurden Fördermittel für die Anmietung von leerstehenden Ladenlokalen durch die Stadt Velbert und anschließende Untervermietung an neue Nutzer bis zu einer um 80 Prozent reduzierten Miete beantragt. Der Förderantrag für Velbert-Mitte hat zudem Gelder für den Zwischenerwerb leerstehender Einzelhandelsimmobilien beinhaltet. In Langenberg wurde zu der vergünstigten Untervermietung die Installation eines Zentrenmanagements beantragt.


Velbert für Gastronomen, Velbert für Einzelhändler, Velbert für SIE!

- Attraktive Mietkonditionen machen es möglich -

 

Sie möchten sich im Bereich Gastronomie selbstständig machen oder suchen einen weiteren Standort für Ihr gastronomisches Konzept?

Sie möchten sich im Bereich Einzelhandel mit Ihrem Ladenlokal selbstständig machen? Oder Sie möchten Ihr Portfolio um einen weiteren Standort ausbauen?

Sie möchten Ihre Visionen in die Tat umsetzen und sich mit Ihrem innovativen Geschäftsmodell selbstständig machen?

 

Dann sind Sie in Velbert genau richtig - melden Sie sich bei uns!

Es stehen besonders frequenzbringende Angebote im Blick, die auch das Umfeld stärken und ergänzen, wie zum Beispiel:

  • Einzelhandels-Startups (Popup-Stores) und Gastronomie-Startups,
  • Dienstleistungsgewerbe mit Publikumsverkehr,
  • Direktverkauf landwirtschaftlicher Produkte,
  • neue Angebote von Lieferservices/ Verteilstationen,
  • Showrooms des regionalen Online-Handels,
  • kulturwirtschaftliche Nutzungen,
  • bürgerschaftliche und nachbarschaftliche (wohn-affine) Nutzungen (Repair-Cafés, Räume für Initiativen etc.),
  • Bildungsangebote und Kinderbetreuung,
  • Nutzungen zur Ermöglichung von neuen Mobilitätslösungen (zum Beispiel Fahrradabstellflächen mit E-Ladestationen).

     

Mit Hilfe des Sofortprogramms können wir Leerstände mit einer Mietreduzierung von bis zu 80 % vermieten.

 

Hier finden Sie auch unseren Interessentenbogen,
den Sie uns gerne ausgefüllt zukommen lassen können.


Sie sind Eigentümer eines leerstehenden Ladenlokals und möchten dieses für maximal 2 Jahre an die Stadt Velbert vermieten?

Hier finden Sie weitere Informationen.